Why We Love Tata Harper

Wie ich meine Haut nach Absetzen der Pille wieder in den Griff bekam

Im April 2019 habe ich meine Pille nach acht Jahren Einnahme abgesetzt, weil ich nicht mehr wollte, dass künstliche Hormone meinen Körper kontrollieren und ich den gesundheitlichen Risiken der Pille immer kritischer gegenüber stand. Bekanntermaßen muss der Körper dann lernen, die Hormone wieder selber herzustellen und in Balance zu bringen.
Bei vielen Frauen herrscht in der ersten Zeit nach dem Absetzen der Pille dann erst einmal ein Testosteron-Überschuss, der von Pickelchen bis hin zu Akne führen kann. Diese hormonelle Umstellung kostet den Körper sehr viel Kraft und kann daher bis zu drei Jahre dauern.

Ich hatte vor dem Absetzen der Pille die perfekte Haut: feine Poren, ein schöner, gesunder Glow, und keine Pickel. Und wenn sich dann doch einmal ernährungsbedingt ein Pickelchen eingeschlichen hatte, war dieses nach höchstens zwei Tagen wieder verschwunden!
Leider reagierte aber auch meine Haut negativ auf das Absetzen der Pille. Ich hatte zwar keine richtige Akne, aber viele verstopfte Poren: Mitesser an Nase und Kinn, Milien an den Wangen und Pickel wie in der Pubertät auf der Stirn. Ich habe mein Hautbild aber signifikant verbessern können und einen gesunden Glow zurückerhalten! Mit welchen Produkten, verrate ich euch heute.

Tata Harper Skincare heißt das Stichwort! Diese Produkte sind mein heiliger Gral. Auf die Marke bin ich schon vor ein paar Jahren aufmerksam geworden, als Zero-Waste-Guru Lauren Singer auf Instagram ein Foto von sich und ein paar der wunderschönen, in grün-goldenem Design gehaltenen Tata-Harper-Produkte postete.

Nachhaltigkeit beginnt schon bei der Verpackung

Das liegt daran, dass die Firma aus Vermont, USA, eine sehr nachhaltige Verpackungspolitik hat: Die große Mehrzahl der Produkte ist in recyceltem Glas verpackt, das wiederum selber immer und immer wieder recycelt werden kann. Die Pumpspender sind zwar aus Kunststoff, jedoch nicht auf Erdölbasis, sondern aus Mais! Die Kartons sind entweder durch das Sustainable Forestry Initiative Label zertifiziert oder recycelt. Außerdem basiert die Tinte, die die Naturkosmetik-Marke zum Drucken benutzt, auf Soja, was den Recycling-Prozess des Kartons vereinfacht.

Hochwirksame, moderne und dennoch natürliche Inhaltsstoffe

Doch der wahre Star ist natürlich der Inhalt. Jedes Produkt enthält eine Vielzahl von hochpotenten, bioaktiven Wirkstoffen in hoher Konzentration - bis zu 47 können es in ein einziges Produkt schaffen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Und das ganz ohne chemische, ungesunde Zusatzstoffe. Damit definiert Tata Harper den Begriff Naturkosmetik vollkommen neu. Denn nach ihrer Philosophie sollte man sich nicht zwischen High-Tech-Kosmetik und seiner Gesundheit entscheiden müssen.
Zu diesem Firmencredo gehört auch der Anbau der Inhaltsstoffe: Diese sind zu 100% natürlichen Ursprungs, die meisten werden in biologischer Anbauweise auf der Farm der namengebenden Skincare-Queen in Vermont angebaut. Alle ihre Produkte sind daher mit dem EcoCert-Label als Naturkosmetik zertifiziert.
Hinzu kommt, dass alle ihre Produkte "cruelty-free" und die meisten sogar vegan sind.

Das Farm-to-Face-Konzept

Auf der Farm finden auch Entwicklung, Produktion, Abfüllung und der Vertrieb der hochwirksamen Cremes, Seren und Reiniger statt. Tata Harper verzichtet bewusst auf das Auslagern einzelner Produktionsschritte auf Subunternehmen, um die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe und deren Qualität zu behalten. Diese Transparenz will Tata Harper auch ihren Kunden zugänglich machen: Auf ihrer Website gibt es die Möglichkeit, die Batch-Nummer, die auf den Produktboden gedruckt wird, einzugeben, um zu prüfen, wann und von wem es produziert wurde. Um deine optimale Pflegeroutine zu finden, kannst du außerdem den "Tata Test" auf der Website von Tata Harper machen, oder per Chat in Kontakt mit einer/einem ihrer Mitarbeiter/innen treten!

Meine Pflegeroutine mit Tata Harper

Meine Haut ist, seitdem ich die Pille abgesetzt habe, trocken-fett. Das bedeutet, das ihr Feuchtigkeit fehlt und sie oft spannt, sie aber oberflächlich trotzdem schnell ölig wird und glänzt. Ich brauche daher Produkte, die meine Poren gut reinigen, aber trotzdem nicht austrocknen, und eine Feuchtigkeitspflege, die eben Feuchtigkeit spendet, aber nicht fettet. Mit folgenden Routine bin ich momentan sehr zufrieden:


Guten Morgen

1.) Morgens reinige ich mein Gesicht in der Dusche mit dem Purifying Cleanser. Er soll eigentlich auf trockener Haut angewendet werden und dann mit Wasser aufemulgiert werden - ich finde, er funktioniert auf leicht feuchter Haut auch sehr gut. Er riecht super frisch und blumig und hinterlässt ein tolles Hautgefühl. Ich habe bemerkt, dass er auf Dauer meine Poren verkleinert hat!
2.) Nach dem Abtrocknen verwende ich die Hydrating Floral Essence als Toner. Sie enthält neben zahlreichen Blütenextrakten auch Hyaluron und ist damit der perfekte Feuchtigkeitskick für müde Haut.
3.) Anschließend verwende ich ein Serum. Dieser Schritt ist laut Tata Harper der wichtigste in der gesamten Routine! Ich mag das Resurfacing Serum am liebsten, weil es durch seine Fruchtsäuren die Poren verkleinert und einen tollen, gesunden, aber nicht fettigen Glow gibt und Feuchtigkeit spendet. Um das Serum einzuarbeiten, benutze ich manchmal einen Gua Sha-Stein aus Rosenquarz wie z.B. den Odacité Crystal Contour Gua Sha. Das bringt auch die Durchblutung in Schwung, was für ein schnelleres Abklingen von Entzündungen und ein frisches Aussehen förderlich ist.
4.) Als Feuchtigkeitspflege benutze ich den Hyaluronic Gel Moisturizer. Dieser ist für leicht fettige und ölige Haut wirklich toll! Er spendet sehr viel Feuchtigkeit, ohne zu fetten. Gerade im Naturkosmetikbereich war es mir vorher fast unmöglich, Cremes ohne Öl zu finden. Ich denke, dass er auch für andere Hauttypen in den wärmeren Monaten geeignet ist.
5.) Wer mag, kann seine Augenpartie noch extra pflegen - z.B. mit der Restorative Eye Cream.


Gute Nacht

Abends wiederhole ich diese Routine mit einigen kleinen Änderungen:
1.) Vor dem Purifying Cleanser benutze ich abends den Nourishing Oil Cleanser auf trockener Haut. Er riecht wirklich unglaublich gut und entfernt alle oberflächlichen Verunreinigungen wie Make-Up und Feinstaub. Double Cleansing hat mein Hautbild wirklich verbessert. Dieser zusätzliche Schritt ist es auf jeden Fall wert!
2.) Abends verzichte ich auf den Hyaluronic Gel Moisturizer und lasse meine Haut atmen. Wer nachts mehr Pflege braucht, kann aber gerne die Crème Riche ausprobieren. Diese benutze ich manchmal, wenn ich merke, dass meine Haut doch mehr Pflege braucht.
3.) Ein bis zwei Mal pro Woche peele ich meine Haut mit dem Regenerating Cleanser und mache eine Maske - die Clarifying Mask hilft sehr gut gegen Pickel. Am besten wirkt diese Reinigungsmaske, wenn ich vorher meine Poren durch Wasserdampf öffne. Dazu erhitze ich Wasser im Wasserkocher und gieße es in eine Schüssel mit Kamillentee wie z.B. den von rhoeco tea. Ich beuge mein Gesicht über die Schüssel und lege ein Handtuch über meinen Hinterkopf, damit der Wasserdampf nicht zu den Seiten entweichen kann. Nach ca. 10 Minuten fahre ich dann mit Peeling und Maske wie beschrieben fort.


Sonnenschütz nicht vergessen

Wichtig: Die Fruchtsäuren in den Produkten von Tata Harper machen die Haut empfindlich gegenüber Sonnenlicht. Deshalb ist Sonnenschutz ein Muss. Tata Harper und ihr Team haben schon auf Instagram bekannt gegeben, dass sie an einer Creme mit Sonnenschutz arbeiten, diese ist jedoch noch nicht erschienen. Wer morgens kein Puder oder eine Foundation mit Lichtschutzfilter (wie z.B. die esse foundation mit SPF30) über seine Tagescreme aufträgt, sollte daher überlegen, ob er seine Tata Harper Feuchtigkeitspflege mit einer Sonnencreme mischt - empfehlenswert ist die Variante von Susanne Kaufmann: Face Broad Spectrum SPF30.

Zusatztipps für ein reineres Hautbild


Stelle auch deine dekorative Kosmetik auf Naturkosmetik um. Gerade konventionelle Primer, Foundations und Concealer enthalten in den meisten Fällen Silikone oder andere Inhaltsstoffe auf Erdöl-Basis, die sich über die Haut legen um sie ebenmäßiger erscheinen lassen. Das verhindert aber, dass deine Haut atmen kann und verstopft so deine Poren. Hinzu kommt, dass diese Inhaltsstoffe in der Umwelt und im Wasser schwer abbaubar sind. Am allerbesten ist es aber, wenn du deine Haut atmen lässt und generell so wenig Make-Up wie möglich benutzt. Ich nutze im Alltag zum Beispiel nur das non-komedogene "Un-Powder" von Rms und das zugehörige Puder-Rouge.

Fasse dir nicht ins Gesicht. Unsere Hände kommen jeden Tag mit einer Vielzahl von Bakterien in Kontakt, zum Beispiel mit Münzen beim Bezahlen und in Öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch unser Smartphone kann ein wahrer Bakterien-Brutplatz sein! Versuche daher, dir nicht ständig ins Gesicht zu fassen und wasche dir gerade im Winter regelmäßig die Hände. Das hilft auch, andere Krankheitserreger fern zu halten. Kein Waschbecken in Sicht? Kein Problem - für solche Situationen gibt es das Susanne Kaufmann Purif-i Handspray, das deine Hände auch on-the-go hygienisch sauber hält.
P.S.: Auch Kosmetikpinsel, Kopfkissenbezüge und andere Dinge, die dein Gesicht berühren, solltest du regelmäßig reinigen.

Trockne dein Gesicht nicht mit dem gleichen Handtuch ab, das du für deinen Körper und die Hände benutzt. Das macht wirklich einen Riesen-Unterschied! Achte auch darauf, deine Haut nicht durch unnötiges Rubbeln zu stressen. Benutze ein weiches Handtuch aus Bambusfasern oder ein T-Shirt aus Baumwolle und tupfe dein Gesicht zum Abtrocknen ab. Ich nehme dazu gerne Handtücher, die eigentlich zum Haare trocknen gedacht sind, da diese besonders sanft sind, zum Beispiel das Bouclème Curl Towel. Wenn unsere Haare davon profitieren, warum nicht auch unsere Haut?

Stick to your routine. Unsere Haut erneuert sich in einem Zyklus von ca. 28 Tagen. So lange braucht deine Haut also mindestens, um sich an die neuen Produkte zu gewöhnen und erst ab dann werden die ersten Resultate sichtbar. Werde also nicht ungeduldig! Außerdem solltest du versuchen, wirklich jeden Tag die gleiche Routine zu wiederholen und nicht zwischendurch mal andere Produkte ausprobieren oder abends mal das Abschminken vergessen. Das stresst deine Haut nur unnötig. Gerne kannst du aber innerhalb der Produktlinie, die du benutzt, auf andere Produkte zurückgreifen, wenn deine Haut gerade etwas anderes braucht. Während der gewissen Tage im Monat ist meine Haut zum Beispiel öliger als normalerweise. Da tausche ich dann den Purifying Cleanser von Tata Harper gerne auch mal gegen den Clarifying Cleanser aus. Der Rest meiner Routine bleibt aber gleich!

Support your beauty from within! Die Haut ist unser größtes Organ. Schöne Haut ist damit vor allem gesunde Haut, die von innen mit genügend Wasser und Nährstoffen versorgt wird. Versuche, mindestens zwei bis drei Liter stilles Wasser am Tag zu trinken. Ich habe zum Beispiel immer meine wunderschöne Kupfer-Flasche von Forrest & Love dabei, die nach ayurvedischer Philosophie meine drei "doshas" im Körper in Balance bringt und meine Haut in dieser schwierigen hormonellen Phase zusätzlich unterstützt. Außerdem solltest du versuchen, viel frisches Obst, Gemüse und täglich eine Handvoll Nüsse in deine Ernährung zu integrieren, zum Beispiel in Form von Smoothies. Oft hilft es auch, den Verzehr von Kuhmilchprodukten zu reduzieren, denn diese stehen schon länger im Verdacht, Akne zu fördern. Gerne kannst du deine Haut zusätzlich durch die Einnahme von biologischen Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen. Hier kann ich vor allem den Ogaenics Beauty Fuel Skin Glow Complex und die Skin Radiance Kapseln von The Organic Pharmacy empfehlen.

Das Wort "Schönheitsschlaf" ist nicht nur eine leere Floskel: Während du schläfst, regeneriert dein Körper sich und die Haut. Genügend Schlaf kann wirklich Wunder bewirken! Ich sehe es sofort an meinem Hautbild, wenn ich mal ein paar Tage nicht genügend Schlaf hatte. Um besser einschlafen zu können, besprühe ich mein Kissen manchmal mit einem aromatherapeutischen Spray - sehr gerne mag ich das Kissenspray mit Zirbe von ApoManum. Dieser Wirkstoff verhilft wissenschaftlich bewiesen zu besserem Schlaf!

Finde einen Ausgleich zum Alltag, um Stress abbauen zu können. Stress kann sich nämlich sehr negativ auf dein Hautbild auswirken. Mich entspannt vor allem Yoga sehr. Hier kann ich dir die wunderschönen, umweltfreundlichen Yogamatten von Yoga Design Lab empfehlen.

Drücke niemals selber deine Pickel aus. Du könntest deine Haut verletzen und so die Narbenbildung fördern. Lass das lieber regelmäßig von einer/einem zertifizierten Kosmetiker/in machen. Wenn du in oder in der Nähe von Augsburg wohnst, kannst du gerne mal in unserem GreenGlam Spa vorbeischauen und dich von unserer Naturkosmetikerin Nicole verwöhnen lassen!

Und: Stresse dich nicht, wenn du mal wieder einen Pickelschub hast! Das ist vollkommen normal und niemand ist perfekt. Du bist auch mit Pickeln wunderschön! Auch heute noch ist meine Haut in der ersten Zyklusphase, also vor dem Eisprung, schöner, als in der zweiten, und das hat einfach mit der Evolution zu tun! Mit deinem Körper ist also alles okay. Er ist perfekt so, wie er ist! :-)
Tata Harper Concentrated Brightening Essence Brightening Booster, Wirkstoff-Essenz  GOLD 100ml
Tata Harper Concentrated Brightening Essence Brightening Booster, Wirkstoff-Essenz GOLD 100ml
213,00 €
Jetzt ansehen
Tata Harper Concentrated Brightening Serum Tone Correcting Solution, Serum GOLD 30ml
Tata Harper Concentrated Brightening Serum Tone Correcting Solution, Serum GOLD 30ml
293,00 €
Jetzt ansehen
Tata Harper Elixir Vitae Eye Serum Ultimate Wrinkle Solution, Augenserum GOLD 15ml
Tata Harper Elixir Vitae Eye Serum Ultimate Wrinkle Solution, Augenserum GOLD 15ml
293,00 €
Jetzt ansehen
Tata Harper Elixir Vitae Ultimate Wrinkle Solution, Gesichtsserum GOLD 30ml
Tata Harper Elixir Vitae Ultimate Wrinkle Solution, Gesichtsserum GOLD 30ml
446,00 €
Jetzt ansehen
Tata Harper Boosted Contouring Eye BALM Lifting & Firming Eye Treatment, Augenbalsam GOLD 15ml
Tata Harper Boosted Contouring Eye BALM Lifting & Firming Eye Treatment, Augenbalsam GOLD 15ml
213,00 €
Jetzt ansehen
Tata Harper Boosted Contouring Serum Lifting & Firming Solution, Anti-Age Gesichtsserum GOLD 30ml
Tata Harper Boosted Contouring Serum Lifting & Firming Solution, Anti-Age Gesichtsserum GOLD 30ml
293,00 €
Jetzt ansehen

Find your Balance Finde einen Ausgleich zum Alltag, um Stress abbauen zu können. Stress kann sich nämlich sehr negativ auf dein Hautbild auswirken. Mich entspannt vor allem Yoga sehr.

Laura Bondl- Studiert Umweltethik an der Uni, arbeitet als Model & ist Content Creator @greenglamstore & greenglam.de